ARCHIV 2018 | Angelberichte

2. Bootsangeln

Am Sonntag, den 16.09.2018 fand um 07:00 Uhr unser 2. Bootsangeln auf dem Blausteinsee statt. 13 Angler in 6 Booten und einem Belly-Boat wollten mit dabei sein und kamen zum vereinbarten Treffpunkt an der Seebühne. Nachdem die mittlerweile bekannten Regularien durch den Sportwart erläutert wurden, ging es aufs Wasser. Alles, was die Köderbox hergab, wurde den Räubern des Sees angeboten, jedoch mit mäßigem Erfolg.

 

Lediglich 2 Barsche konnten überlistet werden. Einer mit einem Gewicht von 290 g wurde von Werner Strauch gefangen, der damit den 2. Platz belegte. Den 1. Platz errang Jürgen Kurth mit dem anderen Barsch von 310 g.

 

Anschließend wurde das Angeljahr 2018 mit heißen Würstchen und Brötchen beendet.

 

Ich bedanke mich bei allen, die an unseren Veranstaltungen teilgenommen haben und hoffe, Euch im Angeljahr 2019 wieder zahlreich begrüßen zu dürfen.

 

Petri Heil!

 

Pierre Schnock

- Sportwart -

 

Nachtangeln

An unserem Nachtangeln am Samstag, den 18.08.2018 nahmen 21 Vereinsmitglieder teil. Hierzu trafen wir uns bei optimalen Bedingungen um 18:30 Uhr an der Seebühne des Blausteinsees. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden erläuterte der Sportwart die Einzelheiten des Fischens. Jeder Angler hatte die freie Wahl des Angelplatzes von Zone 1-4. Am Platz angekommen wurden die Ruten montiert und "scharf gemacht". Mit Einbruch der Dunkelheit konnten schon die ersten Fänge registriert werden.

 

Insgesamt wurden Rotaugen, Hechte, Welse und Brassen mit einem Gesamtgewicht von knapp 8 kg gelandet. Den 3. Platz mit 1190 g belegte Oliver Baumtrog, knapp davor errang Jürgen Skaropinski mit 1215 g den 2. Platz, und Tagesssieger mit 3360 g Fisch wurde Günther Mathar.

 

Nach dem Motto "kein Angeln ohne Mahlzeit" wurde eine köstliche Gulaschsuppe gereicht, die diesmal von unserem Vereinsmitglied Eckhard Vohl zubereitet wurde. Gegen 01:30 Uhr traten die Schuppenjäger müde aber zufrieden den Heimweg an.

 

Petri Heil!

 

Pierre Schnock

- Sportwart -

 

Schnupperangeln der BLS mit dem ASV Blausteinsee

Im Rahmen des diesjährigen Aktivtags wurde von Herrn Fischoeder-Bierbaum und Herrn Wurm ein Schnupperangeln angeboten. Nachdem wir in den letzten Jahren mit einer kleinen Gruppe angelbegeisterter Schüler über das Schuljahr verteilt sowohl im Sauerland, Belgien oder bei Mohnen angeln waren, konnten wir diesmal, in Zusammenarbeit mit dem ASV Blausteinsee, an den Blausteinsee fahren.

 

Dazu wurde vom Vorstand eine Sondergenehmigung eingeholt und insgesamt neun Schüler gewannen Einblicke in verschiedene Angeltechniken. Wir trafen uns um 08:00 Uhr mit den Schülern und dem Vorstand und teilten die Schüler in zwei Gruppen auf.

 

Die erste Gruppe, unter Leitung von Herrn Fischoeder Bierbaum, beleuchtete erfolgreich das Friedfischangeln. Hierzu bekamen sie Unterstützung von Wolfgang Scheilen, der das Feedern näher erläuterte. Es konnten insgesamt mehrere Barsche, Brassen und weitere Weißfische gefangen werden.

 

Die zweite Gruppe gewann Einblicke in die Grundregeln des Kunstköderfischens. Hierbei standen zunächst das Auswerfen und die Köderführung im Vordergrund. Begleitet wurde die Gruppe von Volker Glittenberg, der einen kleinen Hecht fangen konnte.

 

Gegen 12:30 Uhr endete dieser wunderschöne Tag, für den wir uns beim ASV Blausteinsee herzlich bedanken möchten!

 

2. Hegefischen

Unser 2. Hegefischen fand bei besten Bedingungen am 01.07.2018 in der Südspitze des Blausteinsees statt. Hierzu meldeten sich insgesamt 18 Anglerinnen und Angler. Ab 06:00 Uhr trafen die erster Vereinsmitglieder am vereinbarten Treffpunkt ein. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden wurden die Einzelheiten zum bevorstehenden Fischen durch den Sportwart erläutert. Nachdem die Startplätze ausgelost waren, nahmen alle ihre Plätze ein und bereiteten sich auf die Jagd nach den Seebewohnern vor.

 

Die Vorfreunde war bei Helmut Ritzen so groß, dass er es nicht mehr bis zum offiziellen Start aushielt und seinen ersten Wels bereits 5 Minuten vor Beginn des Fischens landete. Dieser konnte leider nicht mit in die Wertung eingehen. Um Punkt 07:00 Uhr fiel der Startschuss, und diverse Köder wurden den Fischen mit Erfolg angeboten.

 

Den geteilten 2. Platz errangen heute Axel Geilus und Wolfgang Weißhoff mit je einem Rotauge von 170 g. Der Tagessieg mit einer Brasse von 2330 g ging an Bernd Orgeig.

 

An diesem Tag konnten dem See insgesamt 2690 g entnommen werden. Nachdem die warme Mahlzeit verspeist und die Sieger geehrt waren, beendete der Vorsitzende das 2. Hegefischen, und alle Teilnehmer fuhren zufrieden nach Hause.

 

Petri Heil!

 

Pierre Schnock

- Sportwart -

 

1. Hegefischen

Zu unserem 1. Hegefischen am 17.06.2018 machten sich 12 Angler auf den Weg zur Südspitze am Blausteinsee. Bei bestem Angelwetter wurden alle Anwesenden bei Kaffee und Softdrinks in das bevorstehende Vereinsfischen eingewiesen und die Startplätze ausgelost. Gut gelaunt und voller Vorfreude nahmen die Petrijünger ihre Angelplätze ein, man bereitete die Ruten vor und bestückte die Haken mit diversen Ködern.

 

Um 08:00 Uhr begann die Jagd auf die Seebewohner. Diese ließen sich nicht lange bitten und bissen heute sehr gut. Es konnten insgesamt 11 Rotaugen, 5 Brassen der 2kilo Klasse, und 2 kapitale Barsche mit einem Gesamtgewicht von ca. 16 kg gefangen werden.

 

Den 3. Platz belegten Jürgen Kurth und Bernd Orgeig mit jeweils 2405 g.

Den 2. Platz errang Eckhard Vohl mit 3245 g.

Den 1. Platz trug Günther Mathar mit einem Gesamtgewicht von 4645 g davon.

 

Den "Fang des Tages" jedoch machte der 12-jährige Victor Llamas-Gehrke mit einem kapitalen Barsch von 48 cm und einem Gewicht von 1525 g, wofür er einen Sonderpokal erhielt.

 

Anschließend überreichte der Vorsitzende der Frau des Sportwartes, Sandra Schnock, eine kleine Anerkennung für die kulinarische Beköstigung unserer Angler in den letzten Jahren. Nachdem die warme Mahlzeit verspeist war, beendete der Vorsitzende die sehr erfolgreiche Veranstaltung, und die Vereinsmitglieder machten sich zufrieden auf den Heimweg.

 

Petri Heil!

 

Pierre Schnock

- Sportwart -

 

Angelwetter

Letztes Update

25.06.2020